Prophylaxe

Professionelle Zahnreinigung

Da oftmals selbst intensives und regelmäßiges Zähneputzen nicht ausreicht um Zahnbelege zu beseitigen, muss im Sinne der Zahngesundheit eine Individualprophylaxe also eine professionelle Zahnreinigung erfolgen. Ziel einer solchen Maßnahme ist es, Ihre Zähne vor Karies und Entzündungen des Zahnbetts/Zahnhalteapparates zu schützen bzw. eine gesunde Mundhygiene wiederherzustellen.

Die Individualprophylaxe wird durch sogenannte Prophylaxehelferin in unserer Praxis durch geführt. Die Prophylaxehelferin ist eine Zahnarzthelferin mit Zusatzqualifikation auf dem Gebiet der Individualprophylaxe. Die Prophylaxehelferin ist zur professionellen Zahnreinigung berechtigt.

Im Unterschied zur professionellen Zahnreinigung wird bei der Zahnsteinentfernung lediglich der mineralisierte, versteinerte Zahnbelag beseitigt. In der Regel ist dies Teil einer Kontroll-untersuchung beim Zahnarzt. Die professionelle Zahnreinigung hingegen ist viel intensiver. Die professionelle Zahnreinigung umfasst das Entfernen aller Beläge; es werden auch Verfärbungen durch beispielsweise Kaffee, Tee oder Zigaretten-Kondensat beseitigt. Zu dieser Behandlung gehört auch die gründliche Politur und die Fluoridierung der Zähne mit professionellen Hilfsmitteln, die auf Ihre Mundsituation abgestimmt ist. Der Fluoridlack hat die Aufgabe die Zahnoberflächen zu härten vor schädlichen Säureattacken der Mundbakterien und damit vor Karies zu schützen. Diese Komplettreinigung der Zähne und des Zahnhalteapparat ist es intensiver, gründlicher und vor allem sehr viel effektiver als die bloße Zahnsteinentfernung bzw. das Zähneputzen.

Nach einer professionellen Zahnreinigung erstrahlen die Zähne dann wieder in ihrer natürlichen Farbe, d.h. aber nicht das sie durch die Behandlung weiß werden. Das kann nur durch das Bleaching (bleichen) der Zähne erreicht werden.
Eine Betäubung ist für die professionelle Zahnreinigung nicht notwendig und sie kommt auch ohne Bohren und chirurgische Eingriffe aus. Der Umfang einer professionellen Zahnreinigung, und damit auch die Dauer der Behandlung, richtet sich immer nach Ihrer individuellen Situation. Im Durchschnitt dauert eine professionelle Zahnreinigung 30 bis 45 Minuten.

Wissenschaftliche Untersuchungen haben gezeigt, dass eine professionelle Zahnreinigung etwa alle 6 Monate in Verbindung mit einer systematischen häuslichen Mundpflege ausreicht, um Ihre Zähne gesund zu erhalten. Natürlich hängt das auch von der Intensität Ihrer täglichen Zahnpflege und der individuellen Mundsituation ab.

Der Gesetzgeber hat festgelegt, dass Zahnprophylaxe für Erwachsene zu den Eigenleistungen gehört. Deshalb wird diese Leistung nicht von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Die Stiftung Warentest schreibt unter anderem in ihrem “Ratgeber Zähne “(1999, Seite 54-55) zur professionellen Zahnreinigung:
„Wer wirklich Wert auf intakte Zähne und gesundes Zahnfleisch legt, kommt um die professionelle Zahnreinigung nicht herum … Das Geld ist sehr gut angelegt.

Neu bei uns?

Vereinbaren Sie einen Termin zur Erstberatung.

Mit nur wenigen Klicks zu Ihrem persönlichen Wunschtermin bei Ad Dento